Verivox Stromvergleich – Teuren Strom kannste Dir sparen

Geschrieben von: am 21. Juni 2017

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...Loading...

Verivox Gas und Stromvergleich – Mit seiner typisch Berliner Schnauze steht Mario Barth derzeit als Werbeträger für Verivox Strom und prägt den Slogan „Teuren Strom kannste Dir sparen!“ Aus „kennste, kennste“, hat er kurzerhand „kannste, kannste“ gemacht.

Verivox Strom Vergleich – Ganz schön pfiffig!

Ob das jedoch auch bei Verivox Stromvergleich stimmt, werde ich an dieser Stelle analysieren. Seit Jahren wechsle ich persönlich nach jeweils 12 Monaten den Stromanbieter, um Rabatte zu erhalten. Die stetigen Erhöhungen reißen tiefe Löcher in die Geldbörsen der Bürger. Wenn es die Absicht der Regierung war, durch die Privatisierung der Strom- und Gasanbieter die Nebenkostenversorgung billiger zu gestalten, so hat diese uns ganz schön an der Nase herumgeführt. Das, was nicht nur den Verivox Strom so teuer macht, und die Rechnung am Jahresende in die Höhe steigen lässt, sind die immer größer werdenden Kosten für die Energiewende.

Verivox Stromvergleich – Grundversorgung ist immer teurer

Falls Sie sich auf Ihren Grundversorger verlassen und noch nie den Stromanbieter gewechselt haben, seien Sie aufmerksam. Die Grundversorger sind die teuersten gegenüber dem Verbraucher und vergeben lieber günstigere Lizenzen an andere Stromanbieter, hier zählt die Masse. Bei einem Vierpersonenhaushalt der etwa 4000 kWh im Jahr verbraucht, steigen die Kosten in 2017 im Schnitt um 35,00 Euro pro Jahr, das muss erst einmal verdient sein, bevor man es ausgeben kann.
Den Stromanbieter zu wechseln ist relativ einfach, denn die Vorgaben in der Eingabemaske bei Verivox Strom sind leicht auszufüllen. Wichtig ist, dass Sie den Verbrauch korrekt angeben, wie er auch im Vorjahr war, sonst verschenken Sie unter umständen Geld. Wenn ich zuvor von der Masse geredet habe, so ist es auch hier nicht anders. Großabnehmer von Strom erhalten zusätzliche Rabatte. Gewerbetreibende allerdings die mehr als 20.000 kWh pro Jahr verbrauchen erhalten in der Regel von vorneherein einen günstigeren Preis aber dafür keinen Bonus, wie der Privatverbraucher.
Die Preise der Stromanbieter werden täglich neu verhandelt, wie an der Börse. Es kann also sein, dass Sie bei dem einen Anbieter bei Verivox heute günstigeren Strom bekommen und morgen zählt er zu den teuersten. Im Gesamten jedoch ist kaum damit zu rechnen, dass die Nebenkosten sinken. Wenn Sie jedoch wenigstens konstant bleiben würden, wäre vielen Familien sehr geholfen. Deshalb kann Ihnen der Verivox Stromvergleich beim sparen helfen.

Verivox Gas – Beim Gas will ick kein Geld verheizen

Auch im Verivox Gas Vergleich gibt Mario Barth den Ton an und meint: „Beim Gas will ick kein Geld verheizen.“ Das will kein Verbraucher, zumale die Preise jedes Jahr steigen.
Anders ist es schwierig, in Deutschland eigene Gasreserven zu finden. Fracking ist ein sehr unbeliebtes Wort bei den Bürgern und sorgt zudem für ein ungutes Gefühl. In einigen Bundesländern ist Fracking sogar strengstens verboten, weil es Gefahren birgt. Also müssen wir unsere Nachbarländer fragen, und dort das Gas einkaufen.

Verivox Gas Vergleich – wie teuer wird’s denn noch?

Sicherlich lohnt es sich auch, bei Gas jedes Jahr neu einen Verivox Gas Vergleich anzustreben. Während die Medien in 2016 freudige Titel druckten die da lauteten: „Gaspreise sinken auf 10-Jahres-Tief“, so ist beim Verbraucher nicht viel davon angekommen. Vielleicht lag es auch daran, dass einige Verbraucher es lästig finden jedes Jahr den Anbieter zu wechseln und lieber beim alten teuren Gaspreis bleiben. Vielleicht lag es aber auch daran, dass die nächste Hiobsbotschaft der Medien Ende 2016 lautete: „Strompreise steigen, Gaskosten sinken!!, mit anderen Worten, es kam wieder nichts Positives beim Verbraucher an. Lediglich die Wagschale hat sich von der einen Neigung in die andere verlagert.
Spätestens bei der Überschrift: „2016 musste mehr geheizt werden als im Vorjahr!“ muss ein jeder bemerken, dass die Nebenkosten niemals sinken werden. Entweder steigen die Preise oder der Winter ärgert uns mit viel zu lange, viel zu kalten Tagen, die erhöhtes Heizen erforderlich machen.

Verivox Gas – Preisvergleich

Nun liegt es an Ihnen herauszufinden, wie viel Sie einsparen können, wenn Sie sich doch einmal durchringen und den Anbieter wechseln. Hier bietet Verivox Gas vier Kategorien. Einmal Gasvergleich und Ökogasvergleich für Privathaushalte und Gewerbegas und Industriegas für Unternehmer und Großgewerbe. Auch hier ist es wichtig mit den Zahlen des Vorjahres zu arbeiten, damit am Ende nicht das böse Erwachen kommt. Die Verivox Gas Anbieter kalkulieren anhand Ihrer Eingaben, wenn hier der Verbrauch zu hoch ist, kann es sein, dass am Ende Geld einbehalten wird, weil Sie den Mindestverbrauch nicht erreicht haben. Sollten die Angaben zu niedrig sein, laufen Sie Gefahr den Mehrverbrauch teurer zu bezahlen.
Falls Sie mit Ihrer Abrechnung unzufrieden sind, empfehle ich Ihnen sich an den Verbraucherschutz zu wenden oder den Ombudsmann der www.Schlichtungsstelle-energie.de einzuschalten. Das ist besser, als vor Gericht zu ziehen und am Ende noch weitere Kosten tragen zu müssen.

Zusätzliches Cashback bei Verivox über Prozenthaus24

Das beste kommt bekanntlich zum Schluss. Über Prozenthaus24 erhalten Sie 8,25 € Cashback für den Abschluss eines Strom- oder Gasvertrages. Das lohnt sich nicht nur für Vielbucher !!!

0
  Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar